Kirchen & Klöster

Der Harz, eine Region reich an Geschichte und Kultur, beherbergt eine beeindruckende Auswahl an historischen Kirchen und Klöstern, die tief in die Vergangenheit dieser malerischen Landschaft eingewoben sind.

Das ehemalige Zisterzienserkloster Walkenried, mit seinen gut erhaltenen Ruinen, erzählt von einer Zeit des klösterlichen Lebens im Mittelalter. Hier können Besucher in die Geschichte eintauchen und die spirituelle Atmosphäre vergangener Jahrhunderte spüren. Die St. Stephanus und Sixtus-Kirche in Stolberg präsentiert sich als herausragendes Beispiel für die Fachwerkbauweise im Harz. Der hölzerne Glockenturm und die charmante Architektur machen sie zu einem markanten Wahrzeichen der Stadt.

Das Kloster Drübeck, eines der ältesten Frauenklöster Deutschlands, fasziniert mit seiner romanischen Klosterkirche und beherbergt wertvolle Kunstschätze, die die Geschichte des Klosters widerspiegeln. Die Marktkirche St. Cosmas und Damian in Goslar, ein gotisches Juwel, beeindruckt Besucher mit ihrer prachtvollen Ausstattung und den historischen Glocken, die seit Jahrhunderten über die Altstadt von Goslar klingen. Kloster Michaelstein in Blankenburg, gegründet im 12. Jahrhundert, trägt die Spuren verschiedener Orden und ist heute ein Kulturdenkmal. Die Klosterkirche und das Museum für Musikinstrumente machen es zu einem faszinierenden Ort der Geschichte und Kunst.

Die St. Blasii-Kirche in Mühlhausen, eine gotische Hallenkirche, verzaubert mit ihrer kunstvollen Ausstattung und der historischen Orgel. Diese Kirche ist ein kulturelles Highlight und lädt Besucher ein, in die reiche Vergangenheit einzutauchen. Diese Kirchen und Klöster im Harz erzählen von einer spirituellen und kulturellen Vielfalt, die die Geschichte dieser Region geprägt hat. Besucher haben die Möglichkeit, die einzigartige Architektur und die historische Atmosphäre dieser Orte zu erleben.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"